Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Voll auf die Mütze …“ – Beim Nikolausturnier 2021 fallen die Tore wie am laufenden Band (06. 12. 2021)

Brinkmannstraße

 

Am 6.12. fand das traditionelle Nikolausturnier wieder statt – und das gleich an beiden Standorten der Grundschule Mitte. Nachdem die Kinder den Nikolaus mit den schönsten Nikolaudliedern zu begrüßten, ging es ins Fußballfeld. Die einzelnen Jahrgangsstufen spielten getrennt gegen den extra angereisten Nikolaus um den Sieg des Fußballturniers. Jede Klasse wählte seine beiden besten Spieler*innen aus, die dann in verschiedenen Schussdisziplinen - normal, mit dem "schwachen" Fuß, rückwärts und mit aneinander gebundenen Beinen - gegen den Nikolaus antraten. Die MitschülerInnen jubelten dabei ihren MeisterspielerInnen zu und feuerte sie kräftig und lautstark an - schließlich ging es um den goldenen Siegerpokal. 

Nach der Auswertung der Torstatistik konnten an der Brinkmannstraße die Klasse 1c zum Sieger des Nikolausturniers gekrönt werden. Den zweiten Platz belegte die Klasse 4b nach einem atemberaubenden Stechen gegen die Klasse 2b, die sich den dritten Platz erkämpfen konnte. Um den Kindern die Wartezeit bis zum Stechen zu verkürzen, legte der Nikolaus eine grandiose Tanzeinlage ein.

Und der Nikolaus wäre nicht der Nikolaus, wenn er nicht nach dem Event und der Siegerehrung auf dem Schulhof, noch eine schokoladige Überraschung für alle Kinder der Schule parat gehabt hätte. Er überraschte jede Klasse im Klassenraum und verteilte seine süßen Gaben. Die Kinder freuten sich natürlich über den süßen Schokololli, den der Nikolaus höchstpersönlich jedem Kind übergeben hat.

 

Neißerstraße

 

An der Neißerstraße war es das erste Mal, dass die Kinder gegen den Nikolaus Tore schossen, daher lagen bereits am frühen Morgen Aufregung und Spannung in der Luft. Alle Kinder waren aufgeregt und viele halfen eifrig auf dem noch dunklen Schulhof, das Fußballtor weihnachtlich zu schmücken. Ob dem Nikolaus das Tor wohl gefallen würde? Nach und nach versammelten sich alle 5 Klassen in 2 langen Reihen vor dem Tor und warteten aufgeregt auf den Nikolaus. Doch sein Tor blieb leer. Hatte er die Kinder etwa vergessen? Die Kinder begannen Nikolauslieder zu singen. Sie sangen immer lauter und lauter, bis sich der Nikolaus endlich zeigte. Fröhlich lief er an allen Kindern vorbei, begrüßte jedes einzelne durch Abklatschen und läutete mit seiner Glocke.

Im Tor angekommen, wärmte sich der Nikolaus für seine große Aufgabe als Torwart des Nikolausturniers auf – schließlich wollte er ja gewinnen. Außerdem glaubte er, ein leichtes Spiel zu haben, da die beiden Vertreter*innen jeder Klasse vorwärts, rückwärts und mit zusammengebundenen Beinen schießen mussten. Doch er hatte nicht mit dem Siegeswillen der Kinder gerechnet. Jedes zielte sorgfältig und gab sein Bestes, sodass viele Bälle ins Tor gelangten. Zum Ende gab es ein spannendes Stechen zwischen den Klassen 2c, 3c und 4c. Jetzt mussten die Kinder mit verbundenen Augen auf das Tor schießen. Nach vielen grandiosen Schüssen, wurde die Klasse 4c Sieger des diesjährigen Nikolausturniers und erhielten als Siegesprämie einen Hausaufgabengutschein für die ganze Klasse. Die Klassen 2c und 3c teilen sich den 2. Platz.

Zum Abschluss eines großartigen Turniers und als kleine Überraschung für alle Kinder, sollte der Nikolaus Schokoladenlollis verteilen. Aber dann passierte etwas Merkwürdiges. Der Nikolaus beliebte zu scherzen. Er nahm den gesamten Korb in den Arm und wollte alle Lollis für sich allein behalten. Erst nach lautstarkem Protest der Kinder, verteilte er - mit kleinen Scherzen zwischendurch - die Lutscher…..und nur ab und zu versuchte er noch Lutscher in seinem Mantel verschwinden zu lassen.

 


 

 

 





Termine

Kontakt

Grundschule Mitte

Brinkmannstraße 3
59269 Beckum

 

Tel: 02521.12051
Fax: 02521.874012


Mail: