Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Große Kunst einfach selbst gemacht“ – Die Klassen 4a und 4b auf auf den Spuren des Expressionismus

11. 05. 2022

Die Kinder der 4. Klassen in Museum Abtei Liesborn.

 

Fotoserien


„Große Kunst einfach selbst gemacht“ – Die Klassen 4a und 4b auf auf den Spuren des Expressionismus (11. 05. 2022)

Die Klassen 4a und 4b besuchten am 11.5.22 das Museum Abtei Liesborn. Etwa 50 aufgeregte Schüler*innen bestiegen zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Thamm und Frau Stolte den Bus, den die Sparkasse dankenswerterweise gesponsert hat.

In den zwei unterschiedlichen Projekten „einFAch Kunst“ und „Expressionismus“ lernten die Schüler*innen Künstlerinnen und Künstler wie Emil Nolde, Paula Modersohn-Becker und August Macke kennen. Sie beschäftigten sich intensiv mit der Farbenlehre und den künstlerischen Techniken, die die Künstler*innen zur Umsetzung ihrer Ideen einsetzten.

Im Projekt „einfach Kunst!“ skizzierten die Schüler*innen der 4a mit Kreide oder Finelinern Kopien der Kunstwerke und kamen so den künstlerischen Ideen der MalerInnen auf die Spur.

Im Projekt zum Expressionismus ging es direkt ins Atelier. Mit Aquarellfarben wurden Techniken und Farbmischungen experimentell erforscht, um die typischen expressionistischen Farbkontraste und Farbempfindungen kennenzulernen.

Gleichzeitig konnten sie hochrangige Originale von Emil Nolde, Paula Modersohn-Becker und August Macke bewundern - nicht in Paris oder New York, sondern im wunderschönen Museum in Liesborn.

Am Ende beider Projekte hatten die Schüler*innen beider Klassen einfach tolle Kunst erstehen lassen - beeindruckende Bilder waren ihnen gelungen. Dabei ermutigte sie die Museumspädagogin Frau Mengelskamp, ihre Ideen selbstbewusst und mutig aufs Blatt zu bringen. „Wenn du nämlich von etwas überzeugt bist, dass es gut ist, mache es wie die expressionistischen Maler: halte an deiner Idee fest und lass dich von nichts und niemanden davon abbringen. Denn, ob etwas gut ist oder nicht, entscheidest am Ende allein du.

In diesen Projekten konnten die Kinder also nicht nur viel über Kunst und KünstlerInnen lernen, sondern auch über den Mut zur eigenen Kreativität.

Termine

Kontakt

Grundschule Mitte

Brinkmannstraße 3
59269 Beckum

 

Tel: 02521.12051
Fax: 02521.874012


Mail: